Nr. 206 – Die digitale Grenze Überwinden

Ich freue mich über die wachsende Zahl der Abonnenten der Focusing Tipps & Tricks; und mir ist es wichtig, Ideen zu meiner Arbeit bereitzustellen, die Sie persönlich inspirieren und weiterbringen. Ich hoffe, dass mir das manchmal gelingt :-)

Nach der langen Pause im letzten Jahr ist mir aufgefallen, dass es jetzt noch etwas anderes gibt, das mir sehr viel wichtiger geworden ist: Ich würde gerne die digitale Grenze zwischen uns überwinden. Ich würde Sie gerne etwas kennenlernen.

Ja, ich möchte Sie kennenlernen, die bzw. den diese stille und besondere Arbeit genauso wie mich fasziniert. Ich würde gerne mehr ins Gespräch kommen mit Ihnen, die diesen Text lesen.

Wäre es nicht interessant, einfach mal diesen digitalen Zaun zu überspringen und sich live zu hören oder zu sehen, in einer lockeren Atmosphäre, ohne dass ich Ihnen irgendetwas "verkaufen" muss oder Sie irgendetwas "brauchen"?

Themen, um sich kennenzulernen, gibt es viele. Wir können darüber sprechen, wie wir mit der aktuellen Lage umgehen; oder wie unsere jeweiligen Wege zum Focusing waren; oder was genau wir für den Brötchenerwerb tun oder wo wir uns engagieren, was uns wichtig ist.

Mehr braucht es nicht zu sein. Es wird sich gut anfühlen, miteinander gesprochen zu haben. Es wäre ein wenig mehr Verbundenheit und Nähe und Menschlichkeit entstanden.

Das würde mich freuen, auch und gerade weil ich für Sie schreibe. Fühlen Sie sich eingeladen, mir auf diese Email zu antworten und ein Treffen auf einen virtuellen Kaffee in den kommenden Wochen auszumachen. Wir können mit ca. 30-45 Minuten planen, wenn Sie mögen. Ich freue mich darauf!