Blog

Nr. 210 – Müssen sich verletzte Gefühle "bessern", damit es mir gut geht?

Müssen sich verletzte Gefühle "bessern", damit es mir gut geht? Ja und Nein. Sich "bessern" zu müssen macht Druck und es geht nur um eine Lösung, die man sich im Vorhinein vorstellen kann. Meist bedeutet dies jedoch: Möglichst immer weniger von diesem Gefühl haben. (Dies mag anfangs Sinn machen, um eine Grundlage zu schaffen, um überhaupt mit einem Gefühl arbeiten zu können.)

Nr. 209 – Das Gefühl VOR der Verletzung

heute durfte ich eine Focusing-Sitzung begleiten, in der es um ein ganzes Leben ging. In diesem erfüllten, arbeitsreichen Leben gab es ein wichtiges Bedürfnis: Das Bedürfnis nach Kontrolle und Anpassung.

Nr. 208 – Das Problem mit der Lösung

Jedes Ihrer Gefühle kann in Sekundenschnelle zu einem Problem werden. Sie brauchen das Gefühl nur als Problem zu sehen, es "ein Problem" zu nennen oder - etwas versteckter - nach einer Lösung zu suchen.

Nr. 207 – Drei Sorten Schwarz

In einer der aktuellen Sitzungen, die ich begleiten durfte, tauchte ein kraftvolles und gleichzeitig ohnmächtiges Gefühl auf. Dieses Gefühl war voller Erinnerungen an frühere Begebenheiten, vermischt mit der aktuellen Lage.

Nr. 206 – Die digitale Grenze Überwinden

Ich freue mich über die wachsende Zahl der Abonnenten der Focusing Tipps & Tricks; und mir ist es wichtig, Ideen zu meiner Arbeit bereitzustellen, die Sie persönlich inspirieren und weiterbringen. Ich hoffe, dass mir das manchmal gelingt :-)

Nr. 205 – Der angesehene Teil

Jede Teilpersönlichkeit, jeder Felt Sense liebt es, voll und ganz angenommen zu werden. Nicht so beliebt ist es, wenn etwas in Ihnen auftaucht - sagen wir eine Riesenwut, eine Ungeduld, eine Scham oder ein elektrisch-strömendes unangenehmes Gefühl der Angst - und Sie sagen zu dem: "Ich nehme dich an" oder "Ich akzeptiere, dass du da bist".

Nr. 204 – Die Entdeckung der Schönheit im Kleinen

"Es geht um die Entdeckung der Schönheit im Kleinen." Mit dieser Erkenntnis fing letztens eine sehr berührende Focusing-Sitzung an, die mich an ähnliche Sitzungen aus der letzten Zeit erinnerte.

Nr. 203 – Wie tauche ich auf aus all dem?

Bei mir hat sich in kurzer Zeit einiges geändert, zum Beispiel arbeite ich gerade auch die Wochenenden durch, was mir vor der Corona-Krise niemals eingefallen wäre. Jetzt aber ist es richtig.

Nr. 202 – Unklarheitsangst, Unklarheitslust

In unklaren Situationen ist es leicht als Erstes ...

Nr. 201 – Sechs Aspekte zu Covid-19 im Focusing

Fast alle meine Focusing-Sitzungen drehen sich gerade um die ganz persönlichen Effekte all der Ereignisse, Einschränkungen und Berichte um Covid-19.

Lernen Sie mehr über mich

Passe ich zu Ihnen? Passen Sie zu mir?

Legen Sie direkt los

Wöchentliche Tipps +