Das Focusing-Programm via Skype oder Telefon

Auch wenn Sie in vielen Bereichen Ihres Lebens erfolgreich und zufrieden sind, kommen Sie natürlicherweise an Punkte in Ihrem Leben, an denen Sie sich gerne entwickeln, tiefer reflektieren oder neu ordnen möchten.

Sie merken das zum Beispiel daran, dass Sie erschöpft oder genervt sind; oder dass bestimmte Tätigkeiten nur noch leere Routine sind. Sie haben vielleicht Bedarf nach Ruhe und Selbstreflektion. Sie haben den Wunsch, sich selbst mit Ihren Werten oder übernommenen Rollen besser kennenzulernen. Vielleicht erleben Sie im Moment auch starke Gefühle oder wiederkehrende Gedanken, denen Sie sich endlich einmal widmen möchten.

Eine Schwierigkeit, der Sie in solch einer Lebenssituation begegnen, ist der Mangel an praktischem Handwerkszeug. Sie wissen nicht, wie Sie sich selbst Raum geben können - geschweige denn, wie Sie dies regelmäßig und systematisch tun könnten. Deshalb verändert sich nichts und es wird schwieriger und schwieriger, sich selbst in den wichtigen Punkten zu verstehen, die zu einer positiven Veränderung führen würden.

Drei mögliche Probleme, die Sie daran hindern, voller zu leben

Wenn Sie dies lesen, dann haben Sie wahrscheinlich einen Wunsch nach Veränderung. Sie überlegen sich, wie Sie neue Wegen gehen könnten; und vielleicht stehen Sie einer der folgenden Herausforderungen gegenüber: 

Sie fühlen sich unverbunden mit sich selbst. Vielleicht erleben Sie starke Emotionen, Druck und innere Kritik. Damit zusammenhängend sind Sie vielleicht mit Konflikten konfrontiert, die Sie in sich selbst und auch mit anderen Menschen erleben. Es kann sein, dass Sie sich festgefahren in alten Mustern fühlen; und Sie wünschen sich eine gute Verbindung mit dem Wissen, was Sie eigentlich brauchen. 

Sie sehnen sich nach regelmäßigen Auszeiten, in denen Sie sich reflektieren und gut für sich sorgen können. Sie haben vielleicht einen vollen Terminkalendar und tragen viel Verantwortung für andere Menschen.  Ihre Arbeitstage sind lang und Sie sind oft völlig absorbiert von all den Aktivitäten. Jetzt sehnen Sie sich nach ein paar ruhigen Minuten pro Tag, in denen Sie sich Zeit für Introspektion und Kontemplation nehmen können. Hinzu kommt eventuell der Wunsch, wieder eine wirkliche Verbindung zum Leben zu spüren.

Vielleicht befinden Sie sich in einem Übergang. Sie haben ein lebensveränderndes Ereignis durchgemacht; oder Sie haben ein bestimmtes Ziel erreicht, z.B. die Fertigstellung einer Doktorarbeit oder das Erreichen eines bestimmten Einkommen oder einer bestimmten Position. Sie möchten jetzt umdenken und sich neu orientieren und verstehen.  Vielleicht erleben Sie unerwartete, dringende  Frage wie zum Beispiel “Wie will ich eigentlich wirklich leben?”, “Was sind meine Ziele und Werte?“, „Wer bin ich?“, „Was ist ein nächster möglicher Schritt?“

Wie es stattdessen weitergehen könnte

All diese Beispiele haben einen gemeinsamen Nenner: Sie entwickeln sich von sich aus nicht weiter. Es herrscht Stillstand; und Sie selbst sind gefragt, aktiv und interessiert zu werden. Stellen Sie sich stattdessen ein Leben vor, in dem Sie ...

Sie fühlen sich verbunden, und es lebt sich leichter. Sie haben dann eine viel bessere Energie. Sie erleben dann Gefühle als lebendig und hilfreich. Ihr Denken wird klarer. Ihre Stärken und Ihre Vision wird deutlicher und einfacher zugänglich. Sie entwickeln Ihre Handlungen von einem Gefühl der inneren Richtigkeit. Und Sie wissen, was Sie wollen und was Sie brauchen; es entsteht eine klare Richtung in Ihrem Leben.

Sie haben eine einfache und alltagstaugliche Methode des Zuhörens, und Ihr geschäftiges Leben fängt an sich um einen ruhigen und bedeutugsvollen Kern herum zu organisieren. Sie nehmen sich Zeit für sich selbst und Andere, warmherzig und interessiert. Andere Praktiken, wie z.B. Meditation, werden davon bereichert. Sie besinnen sich regelmäßig und sind up-to-date mit sich selbst.

Sie nehmen sich bewußt Zeit und fühlen sich geerdet, auch wenn Sie vielen schwierigen Situationen während einer Übergangsphase gegenüberstehen. Sie behalten die Kontrolle, auch wenn Sie von Unischerheiten und Fragen überrollt werden. Sie bleiben offen und experimentieren mit den verschiedenen Perspektiven. Sie nehmen sich Zeit, die tieferliegenden Werte und Bedürfnisse zu artikulieren, denen Sie folgen möchten.

Das Focusing Programm

In diesem Programm lernen Sie ein einfaches Werkzeug kennen, mithilfe dessen Sie herausfordernde Situationen systematisch anschauen und bearbeiten können. Sie werden deutlich mehr Achtsamkeit und Wahlmöglichkeit gegenüber alten Mustern und automatischen Reaktionen bekommen.

Ich helfe Ihnen, dieses System für den alltäglichen Gebrauch zu handhaben. Dafür benötigen Sie Theorie, Praxis und die Zusammenarbeit mit anderen Menschen, die Focusing lernen. Sie werden nur dann einen maximalen Erfolg mit Focusing erzielen, wenn Sie sich aktiv in das Programm einbringen und regelmäßig üben.

Das komplette Programm beinhaltet 8 Kurse, die Sie einzeln und unabhängig voneinander belegen können. Wir arbeiten in einem intensiven 1:1 Format.

Was ist das Besondere an diesem Programm?

Das Programm ist kompakt. In einer Stunde nehmen wir den Stoff durch, der in Gruppenkursen 2,5 Stunden braucht. 

Die Inhalte sind personalisiert. Zu Beginn des Programms besprechen wir Ihre Ziele und Wünsche, sodass wir wichtige Themen gleich einbeziehen können. 

Praktisches Lernen. Sie arbeiten mit Themen, die Sie in Ihrem Alltag beschäftigen - mit Übungen, der passenden Theorie, individuellem Coaching oder Teilnahme an den Übungsgruppen. 

Sie können jederzeit und unabhängig vom Ihrem Wohnort teilnehmen. Alles was Sie zur Teilnahme an diesem Programm benötigen ist eine gute Internetverbindung und einen ruhigen, geschützten Raum. Die meisten Menschen in diesem Programm sind bereit, beim Focusing zu unterstützen und sich unterstützen zu lassen - und viele sind mobil und trotzdem gut erreichbar, zu Hause, im Büro oder auf Reisen.

Was bekommen Sie in den einzelnen Kursen?

Die Struktur in allen Kursen ist ähnlich aufgebaut, und jeder Kurs kann separat gebucht werden. Sie bekommen jeweils:

1

Fünf individuelle Unterrichtssitzungen über Skype oder am Telefon. Jede Sitzung ist ca. 50 Minuten lang.

2

Zwei individuelle Focusing-Sitzungen mit mir am Telefon oder via Skype. Eine Sitzung ist typischerweise 45 Minuten lang und enthält das eigentliche Focusing sowie Vor- und Nachbesprechung.

3

Schriftliches Material. Sie bekommen für jede einzelne Übung schriftliches Material per Email zugesandt. Enthalten sind begleitende Informationen, Übungen sowie Ideen, welche Übungen Sie im Alltag ausprobieren könnten.

4

Persönliche Empfehlungen auf der Basis der Übungen im Kurs. Sie bekommen Empfehlungen, um Focusing für sich selbst und die eigenen Bedürfnisse besser anpassen zu können. 

5

Plan zur Umsetzung. Sie erarbeiten sich einen genauen Plan zur Übung und Wertschätzung der gelernten Praxis in Ihrem Alltag.

6

Monatliche Übungsgruppen. Sie erhalten die Möglichkeit, an den monatlichen Übungsgruppen auf Skype oder am Telefon teilzunehmen. Durch die Übungsgruppen können Sie sich Ihr eigenes Netzwerk an unterstützenden und an Focusing interessierten Menschen aufbauen.

7

Aufgaben und Übungen zwischen unseren Treffen. Ihr Lernen wird durch Übungen und Aufgaben zwischen den Treffen nachhaltig. Der Transfer in den Alltag wird erleichtert. 

8

Feedback und Antworten. Während des Kurses stehe ich Ihnen jederzeit per Email oder Skype zur Verfügung. Sie können mir jederzeit Rückmeldungen oder Fragen schicken; dabei geht es typischerweise um konkrete Probleme oder Anwendungen des Focusing im Alltag bzw. in den formalen Focusing-Sitzungen.

Ist dieses Programm etwas für Sie?

Dieses Programm funktioniert am besten mit Menschen, denen die folgenden Eigenschaften wichtig sind. Wenn Sie sich von diesen Punkten treffend beschrieben fühlen, dann wird dieses Kursangebot mit hoher Wahrscheinlichkeit für Sie passen:

  • Wunsch, aktiver und verantwortungsvoller mit sich selbst zu werden. Ihnen ist klar, dass Sie bessere Ergebnisse für sich selbst erzielen, wenn Sie Verantwortung für Ihre eigenen Gedanken, Gefühle und Handlungen übernehmen anstatt diese Verantwortung auf andere zu schieben. Sie möchten sich selbst besser kennenlernen. 
  • Offen, langsamer zu werden. Sie möchten lernen, wie Sie Ihren eigenen Anteilen geduldig und freundlich zuhören können. Sie sind nicht an schnellen und kurzfristigen Lösungen interessiert, sondern wollen sich tiefer kennenlernen.
  • Bereitschaft, Zeit und Geld in sich selbst zu investieren. Sie setzen die Selbstentwicklung ganz oben auf die Liste Ihrer Prioritäten.
  • Andere unterstützen und sich unterstützen lassen. Sie wissen, dass Sie am besten lernen, wenn es gegenseitige Unterstützung gibt. 
  • Interesse, sich auf Neues einzulassen. Sie können sich auf Neues einlassen, auch wenn Sie selbst schon eine gewisse Erfahrung in ähnlichen Methoden mitbringen. Sie mögen die Haltung des "Anfänger-Geists" und lernen auch in schon bekannten Übungen immer wieder Neues.

Sie sind interessiert - Was können Sie als nächstes tun?

Wenn Sie die Beschreibung auf dieser Seite interessant fanden, dann geht es folgendermaßen weiter:

  1. Füllen Sie bitte das Antragsformular für ein Vorgespräch unten aus.
  2. Ich melde mich dann so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.

Es hat sich sehr bewährt, in solch einem Vorgespräch Fragen und Erwartungen zum Seminar gemeinsam zu klären und den Kursablauf zu besprechen. Wir kommen dann gemeinsam zu einer Entscheidung, ob der Einsteigerkurs zu Ihren Vorstellungen passt. Das Gespräch dauert 30 bis 50 Minuten und ist für Sie kostenlos. Hier ist das Formular. Ich freue mich, von Ihnen zu hören.

Ja, ich möchte ein kostenloses Orientierungsgespräch