Übungssystem Focusing-Karten 1

Es passiert leicht, die vielen Möglichkeiten zu vergessen, die Focusing bietet. Denn im Alltag ist Focusing eine innere, unsichtbare Praxis; und in den Focusing-Tandems findet aus Gewohnheit meist nur ein Bruchteil des Gelernten Anwendung. 

Ähnlich herausfordernd kann der Wunsch sein, mit Freunden, Kollegen oder Klienten über Focusing zu sprechen. Die eigenen Erklärungsversuche sind oftmals viel zu kompliziert ... und der Funke springt nicht über. 

Meine erste Probeanwendung der Focusing-Karten im August 2014.

Drei Bereiche, die Schwierigkeiten machen

Je mehr Focusing ich über die letzten Jahre unterrichtet habe, desto mehr habe ich mir gewünscht, bestimmte immer wiederkehrende Schwierigkeiten für meine Schülerinnen und Schüler einfach beseitigen zu können.

Hier sind drei Bereiche, in denen immer wieder Schwierigkeiten auftreten; vielleicht kennen Sie diese auch?

Die Praxis greift nicht richtig. Sie bemerken vielleicht, dass Sie in der Praxis nur wenige der im Unterricht gelernten Vorgehensweisen nutzen. Es kann auch sein, dass Ihnen das Modell des Inner Relationship Focusing noch zu fern und abstrakt erscheint, sodass Sie Schwierigkeiten mit der konkreten Anwendung haben. 

Lernen und Verstehen stagniert. Sie haben zwar eine regelmäßige Praxis, vermissen aber womöglich einer spannende Auseinandersetzung mit dem Inner Relationship Focusing-Modell. Wie ist der genaue Aufbau? Wie orientiere ich mich in dem System? Wie nutze ich die vorhandenen Strukturen? Sie könnten zwar auf die Unterrichtsmaterialien schauen, allerdings sind Ihnen diese für solch einen Zweck zu starr, zu komplex oder zu unhandlich.

Unklare Kommunikation. Sie haben sicherlich schon erlebt, wie herausfordern es sein kann die Frage „Was ist Focusing?“ oder „Wie machst du das?“ zu beantworten. Es fehlt dann an einer professionellen und gleichzeitig spielerischen Möglichkeit, konkret über diese Frage zu sprechen.

Focusing kann VIEL greifbarer und zugänglicher sein

Anstatt diese (und andere) Schwierigkeiten als gegeben hinzunehmen, habe ich in den letzten Jahren meinen Unterricht schrittweise verändert, um Focusing zugänglicher zu machen. Stellen Sie sich vor, wenn Sie mit Focusing VIEL klarer und leichter umgehen könnten, zum Beispiel:

Sie können Focusing spielerisch vertiefen. Sie kennen die Komplexität und Vielschichtigkeit des Inner Relationship Focusing-Modells, aber Sie können spielerisch damit umgehen. Sie lieben es zu spielen und wissen, dass Spielen eine der effektivsten Methoden ist, etwas Neues zu lernen.

Sie können Focusing sichtbar machen. Sie können die jeweiligen innere Aktivitäten und die Struktur, in der Sie sich damit bewegen, klar sichtbar machen – für sich selbst und natürlich für Andere. Diese Sichtbarkeit führt dazu, dass Sie Focusing viel bewusster und klarer anwenden können; und Sie erzielen bessere Resultate als Sie es gewohnt sind.

Sie können leicht über Focusing sprechen. Sie können leicht und ohne Umwege über einzelne Schritte, das gesamte Focusing-Modell, die wichtigsten inneren Haltungen oder den Status eines Prozesses sprechen; innerhalb Ihres Focusing-Tandems, im Focusing-Unterricht oder mit Freunden, Kollegen und Klienten.

Sie können Andere einladen, Focusing auszuprobieren. Es fällt Ihnen leicht, Ihren Freunden, Bekannten, Kollegen oder Klienten Focusing in 10 Minuten so zu erklären, dass ein erstes Ausprobieren ohne Umwege möglich ist. Sie können direkt besprechen, bei welchem Schritt es hakt oder ob ein Schritt fehlt oder zu viel ist.

Sie können Komplexität reduzieren oder erhöhen. Sie können nach Belieben die Komplexität des Focusing-Modells so einstellen, dass Sie nur mit einer für Sie relevanten, übersichtlichen Abfolge von Schritten arbeiten, die Ihrem Lernfortschritt entspricht. Sie erkennen leicht, welche der Schritte Ihnen wichtig sind und welche im Moment (noch) nicht. Ihnen wird klar, wie nicht-linear die Anwendung von Focusing funktioniert – und wie interessant es deshalb ist.

Sie können sich selbst Aufgaben stellen. Sie können Schwierigkeiten oder Herausforderungen, die Sie in Ihren Focusing-Prozessen erleben, direkt in konstruktive Aufgaben umwandeln.

Die Focusing-Karten 1 im Klarsichtetui.

Das Übungssystem Focusing-Karten 1 + Exklusiver Webseitenbereich

Mit Hilfe der Karten können Sie einfach und gekonnt das im Focusing-Unterricht Gelernte nachvollziehen, praktizieren und für Andere greifbar machen – egal wo Sie sind.

Das Kartenset ist ein durchdachtes Lern-, Anwendungs- und Kommunikationsmittel, das logisch aufgebaut und flexibel in der Anwendung ist. Zwischen den unterschiedlichen Kartentypen und Lernbereichen sind viele Verknüpfungen angelegt, mit denen auch fortgeschrittene Unterrichtsinhalte abgebildet werden können.

Fest dazu gehört ein exklusiver Zugang zu einem Webseitenbereich, auf dem Sie Anleitungen und Anwendungsmöglichkeiten finden. Dieser Bereich wird mit der Zeit weiter ausgebaut werden.

Das Kartenset besteht aus insgesamt 55 professionell gestalteten Spielkarten. Sie bestehen aus echtem Spielkartenkarton und haben abgerundete Ecken. Die Karten sind zusätzlich mit einer speziellen Schicht versiegelt, die eine sehr häufige Verwendung ermöglicht.

Was ist das Besondere an dem Übungssystem?

Jahrelange praktische Erfahrung. Das Kartenset beruht auf jahrelanger, praktischer Unterrichtserfahrung und den konkreten Problemen und Fragen, die im Unterricht oder während der Focusing-Sitzungen auftauchen.

Durchdacht. Die Karten sind über längere Zeit entwickelt worden und konzeptuell durchdacht. Dies zeigt sich zum einen daran, dass vier verschiedene Kartentypen die unterschiedlichsten Aspekte aus der Sicht des Focusers klären, strukturieren und unterstützen. Zum anderen ist der Zusammenhang zwischen den Karten ausgearbeitet und visuell klar dargestellt.

Informativ. Jede Karten beinhaltet mehrere Informationsebenen mit alternativen Beschreibungen oder Beispielen. Es gibt zahlreiche Verknüpfungen und Bezüge zwischen den Karten, sodass Inhalte einer Karte im Kontext der anderen Karten klarer werden. 

Anwendungsbreite. Die Karten können zu vielen verschiedenen Zwecken genutzt werden. Es gibt drei Anwendungsbereiche, für die die Karten speziell entwickelt wurden: Lernen und Verstehen (Alleine und Miteinander), Praktizieren sowie Kommunizieren und Vermitteln. In jedem dieser Bereiche gibt es verschiedene, spielerische Möglichkeiten, die Karten zu nutzen.

Professionelles Design. Mit den Karten wird eine neue Symbolsprache für die verschiedenen Aspekte des Inner Relationship Focusing-Modells eingeführt. Diese Symbole dienen dem schnellen und einfachen Verständnis und der leichten Kommunizierbarkeit. Jede einzelne Karte ist professionell gestaltet.

Erweiterbar und Interaktiv. Durch den exklusiven Webseitenbereich wird das Kartensystem zu einem erweiterbaren und interaktiven Übungssystem, das neben dem Focusing-Unterricht wertvolle Dienste leisten wird.

Praktisch. Das Kartenset ist handlich und klein. Es kann praktisch überall hin mitgenommen werden und sieht auch auf einem Schreibtisch gut aus. Die Karten haben das Format 59 x 91 mm und sind äußerst robust. Das Set wird im Klarsichtetui geliefert - praktisch, wenn man es einfach in einem Rucksack transportieren will oder auf der Bahnfahrt dabei hat.

Was ist in dem Kartenset enthalten?

Die Focusing-Karten 1 bestehen aus insgesamt 55 Spielkarten mit abgerundeten Ecken im Klarsichtetui. Die Karten haben das Format 59 x 91 mm und bestehen aus 330 gr Spielkartenkarton. Folgende Kartentypen sind vorhanden:

Kartenset mit Klarsichtetui
1

23 Aktivitätskarten-Karten. Auf jeder Aktivitätskarte finden Sie eine Selbstinstruktion aus dem Inner Relationship Focusing-Modell. Einerseits gibt es die „klassischen“ Selbstinstruktionen, die auch in den Kursen und im Internet frei verfügbar sind; andererseits gibt es neue Instruktionen, die in fortgeschrittenen Seminaren gezeigt oder entwickelt wurden. Insgesamt haben Sie  mit den 23 Aktivitätskarten einen Leitfaden, der den Ansprüchen des Level 1-4 entspricht und darüber hinausgeht.

2

11 Orientierungskarten. Mit den Markierungskarten können die Aktivitätskarten unterteilt, sortiert, markiert und tiefer diskutiert werden. Sie dienen der Strukturierung und Orientierung – und stellen in diesem Sinne das Grundgerüst des Inner Relationship Focusing-Modells dar.

3

7 Statuskarten. Mit den Statuskarten ist es möglich, den Zustand des eigenen „Ich“ zu prüfen und gegebenenfalls Hinweise zu bekommen, wie Sie aus schwierigen Situationen herauskommen können. Außerdem können Sie mit diesen Karten Ihr Erleben daraufhin prüfen, ob Sie mit einem vollständigen Felt Sense arbeiten – und wenn nicht, was Sie tun können, um dies zu ändern.

4

13 Fokuskarten. Die Fokuskarten bestehen aus unterschiedlichsten Aufgabenstellungen, die jeweils einem „klassischen“ Problem im Focusing entgegenwirken. Diese Karten werden gezielt als Erinnerungshilfen eingesetzt, um über die gesamte Zeit einer Sitzung einen bestimmten Fokus zu halten bzw. zu üben.

5

1 Legendenkarte. Auf der Legendenkarte, die Rückseite des Covers, finden Sie eine Kurzerklärung zu den einzelnen Kartentypen.

In diesem Video stelle ich die beschriebenen Kartentypen vor.

Präsentation des Konzepts und ausgewählter Karten

In dem nebenstehenden PDF präsentiere ich Ihnen das Konzept der Focusing-Karten 1 sowie ausgewählte Karten. Sie sehen den Inhalt und Aufbau der einzelnen Karten im Detail und bekommen einen Überblick über das Zusammenspiel der vier Kartentypen. Klicken Sie einfach auf das Bild rechts, um das PDF zu öffnen.

Jede Karte hat, neben den Inhalten auf zwei Textebenen, verschiedene grafische Elemente, die zur leichten und spielerischen Benutzung motivieren.

Präsentation des Konzepts und ausgewählter Karten (PDF)

Auf der letzten Seite der Präsentation werden außerdem alle Rückseiten der Karten dargestellt, damit Sie entscheiden können, ob dieses Kartenset insgesamt auch für einen professionellen Gebrauch (z.B. in Institutionen, Coachingpraxis, Psychoedukation) für Sie in Frage kommt.

Exklusiver Zugang zu Anleitungen im Internet

Zusätzlich erhalten alle Nutzer der Focusing-Karten 1 einen exklusiven Zugang zu einer Seite auf www.focusing-center.com - diese Informationen machen das Kartenset zu einem Übungssystem für Focusing. Der Webseitenbereich steht nur Nutzern der Karten zur Verfügung und hat folgende Inhalte.

Schriftliche Anleitungen. Sie erhalten Zugang zu dem Archiv aller Anwendungen und Spiele für die Bereiche Lernen und Verstehen (Alleine und Miteinander), Praktizieren sowie Kommunizieren und Vermitteln. Dieses Archiv wird über die Zeit weiter aufgebaut.

Videos. Mit der Zeit werden Anleitungsvideos eingestellt, die die Karten erkklären und die basalen Anwendungsmöägilchieiten der Karten demonstrieren.

Erklärungen zu Karten und Verknüpfungen. Sie bekommen weitere Erklärungen zu den einzelnen Karten, und wie Sie die Verknüpfung zwischen den Karten nutzen können.

Ist dieses Übungssystem etwas für Sie?

Geeignet ist das Übungssystem mit den Karten für:

  • Alle Formate. Zum Beispiel Focusing allein, in Tandems, in 3er Konstellation mit Beobachter, im Alltag oder im Unterricht.
  • Alle Focusing-Schüler, -Anwender und -Lehrer. Es eignet sich bei entsprechendem Hintergrund auch dazu, Focusing in Ihrer Institution oder Praxis darzustellen oder anzuwenden.
  • Inner Relationship Focusing. Die Inhalte des Focusing-Kartenset 1 basieren auf dem Inner Relationship Focusing von Ann Weiser Cornell. Das Kartenset wird von Ann Weiser Cornell empfohlen.

Wozu das Kartenset NICHT geeignet ist

Achtung! Das Focusing-Kartenset 1 ersetzt NICHT einen fundierten Unterricht.

Sie können also anhand der Karten kein Focusing erlernen. Stattdessen ist es mit diesem System möglich, die Methode effektiver zu vertiefen, einzusetzen und zu kommunizieren.

Die Karten berechtigen auch nicht, Focusing zu unterrichten. Dazu gibt es mehrjährige Ausbildungen.

Was kostet das Übungssystem (Kartenset + exklusiver Webseitenbereich)?

Das gesamte Übungssystem, 1 x Kartenset "Die Focusing-Karten 1" sowie 1 x Zugang zum geschützten Webbereich, kostet €43,50 inkl. 25% Mehrwertsteuer, Verpackung und Versand aus Dänemark.

Bei Versand in Länder außerhalb Europas versteht sich der Preis als Endpreis.

So können Sie bestellen

Sie können das Übungssystem, also die Focusing-Karten 1 zusammen mit dem exklusiven Zugang zur Webseite, mit diesem Formular bestellen. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Sie bekommen dann per Email eine Rechnung von mir. Sie können dann per Banküberweisung oder PayPal bezahlen.

Sobald Sie überwiesen haben, schicke ich Ihnen das Kartenset per Post aus Dänemark. Den Zugang zu dem geschützten Webbereich bekommen Sie per Email. Sie können mir gerne eine Buchungsbestätigung zumailen, damit es schneller geht.

Bestellformular

  1. Ich bestelle

Überall dabei ;)