Mit wem ich arbeite

Meine Klienten sind an mehr Klarheit, Freude und Integrität in ihrem Leben interessiert. Sie möchten sich selbst besser kennenlernen und sich entfalten.

In welcher Situation befinden Sie sich?

Nehmen Sie sich bitte Zeit und schauen Sie, ob Sie sich in einem der folgenden beispielhaften Situationen wiederfinden.

Vielleicht kritisieren Sie sich selbst und stellen sich selbst unter grossen inneren Druck. Sie sehen sich dann möglicherweise in einem sehr negativen Licht und es kann sein, dass Sie sich als „nicht gut genug“ oder „viel zu sensibel“ bewerten. Sie erleben eventuell innere Attacken und Zweifel an sich selbst, auch wenn Sie objektiv betrachtet viel leisten.

Vielleicht fühlen Sie sich verloren in den Bewertungen, Meinungen und Erwartungen anderer Menschen, die Ihnen wichtig sind. Es kann sein, dass Sie deshalb unsicher sind und Ihre eigenen Gedanken und Gefühle zensieren bzw. nicht wissen, ob Sie Ihren Gefühlen selbst trauen können. Sie haben eventuell auch festgestellt, dass es Ihnen nicht gut geht, wenn Sie nur versuchen sich anzupassen. Sie sind dann vermehrt gereizt und ärgerlich und möchten davon loskommen.

Sie spüren eventuell einen starken Wunsch, etwas in Ihrem Leben zu verändern, aber Sie wissen nicht wie genau Sie das anstellen können. Stattdessen identifizieren Sie sich vielleicht mit Gefühlen von Hilflosigkeit oder fühlen sich niedergeschlagen.

Sie sind beschäftigt und erfolgreich, aber das ist Ihnen zu wenig. Sie wünschen sich stattdessen mehr Zeit, um eine einfache Klarheit und Ehrlichkeit in Ihre Leben zu bringen. Sie sehen sich nach einen Raum, in dem Sie sich selbst und Ihre Lebensumstände frei von Bewertung, Manipulation oder Erwartungen explorieren können. 

Möglicherweise erleben Sie immer wiederkehrende Konflikte auf Ihrem Arbeitsplatz oder im Privatleben. Sie fühlen sich gefangen in einer bestimmten Rolle, die diesen Konflikt aufrecht erhält; und Sie sind interessiert daran, diese Dynamik besser zu verstehen und die darunterliegenden Annahmen oder Verletzungen anzuschauen.

Vielleicht befinden Sie sich in einem Übergang. Sie haben ein lebensveränderndes Ereignis durchgemacht; oder Sie haben ein bestimmtes Ziel erreicht, z.B. die Fertigstellung einer Doktorarbeit oder das Erreichen eines bestimmten Einkommen oder einer bestimmten Position. Sie möchten jetzt umdenken und sich neu orientieren und verstehen.  Vielleicht erleben Sie unerwartete, dringende  Frage wie zum Beispiel “Wie will ich eigentlich wirklich leben?”, “Was sind meine Ziele und Werte?“, „Wer bin ich?“, „Was ist ein nächster möglicher Schritt?“

Wenn Sie sich in einem oder mehrerer dieser Situation wiedererkennen, dann lesen Sie bitte weiter; Sie sind hier an der richtigen Stelle.    

Welche Erfahrung bringen Sie mit?

Schauen Sie, ob Sie sich mit einer der folgenden Kategorien treffend beschrieben fühlen:

Es ist das erste mal, dass Sie mit sich selbst arbeiten möchten. Vielleicht ist es Ihnen zum ersten mal passiert, dass eine schwierige Situation Sie dazu gebracht hat, die eigenen Raktionen oder Muster zu hinterfragen. Es könnte auch sein, dass Sie auf einmal sehen, dass es nicht die Schuld von jemand anderem ist, wie Sie sich selbst fühlen. Sie möchten gerne mehr Verständnis und Verantwortung für Ihr eigenes Leben bekommen – aber Sie haben im Moment keine Ahnung, wie Sie das anstellen sollten.

Sie haben schon Erfahrung mit Methoden persönlicher Entwicklung. Vielleicht haben Sie schon einmal Meditation ausprobiert oder Achtsamkeit, Körperarbeit, Coaching oder andere Methoden. Dies hat Ihnen schon etwas geholfen und Sie haben neue Ideen und Inspiration gefunden. Jetzt überlegen Sie, ob es einen Ansatz gibt, der noch besser zu Ihnen passt oder etwas frische Luft in Ihre Bemühungen bringt.

Vielleicht fühlen Sie sich schon zuhause mit sich selbst und kennen sich und Ihre Prozesse gut. Sie sind schon tiefer in eine Methode eingestiegen, sei es Focusing, Körperarbeit, Coaching oder weiteres. Sie sind, unabhängig von Methoden, sehr an der Kunst eines tiefen Zuhörens und Verstehens interessiert. Und jetzt suchen Sie nach Unterstützung, Vernetzung und weiterer Verfeinerung.

Sie sind vielleicht in einem helfenden Beruf tätig, als Therapeut oder Coach. Wenn dies auf Sie zutrifft, dass sind Sie wahrscheinlich daran interessiert, Focusing für sich selbst und für Ihre Klienten zu lernen. Sie sind sich bewußt darüber, dass Sie die Anwendung von Focusing erlernen, indem Sie selbst persönlich damit arbeiten; und Sie wünschen sich viel Zeit, um die Integration von Focusing in Ihren Arbeitsalltag zu diskutieren. 

Wem kann ich mit Focusing am besten helfen?

Meine Klienten teilen viele der folgenden Eigenschaften. Wenn Sie sich hier gut beschrieben finden, dann sind Sie wahrscheinlich jemand, dem ich gut helfen kann.

  • Interessiert daran, Ihr Leben aktiver mitzugestalten und mehr Eigenverantwortung zu übernehmen
  • Fasziniert davon, sich selbst besser kennenzulernen (und aufzuhören, andere verantwortlich zu machen)
  • Offen, geduldiges und freundliches Zuhören zu erlernen
  • Wunsch, der eigenen Selbstentwicklung eine hohe Priorität zu geben
  • Wunsch, andere zu unterstützen und unterstützt zu werden – Sie wissen, dass Sie am besten in sich gegenseitig unterstützenden Beziehungen lernen
  • Wunsch, Zeit und Geld in die eigene Entwicklung zu investieren
  • Interessiert, einen neuen Ansatz auszuprobieren und das eigene Wissen zu erweitern

Wenn dieses Profil auf Sie zutrifft, dann können Sie sehr erfolgreich mit mir zusammenarbeiten und ein deutliches Plus an Lebensqualität erwarten.